Die Kunst ist eine fortwährende Erlösung von geheimnisvollem Leben, das in der Natur selbst nicht sein kann, das herausgeholt werden muß.

Rudolf Steiner

Kunst & Kultur

Mittwoch, 29. Januar

Mittwoch, 29. Januar 2020
TONALi Saal, Kleiner Kielort 3-5, 20144 Hamburg, 19:30 Uhr

Der Kontrabass von Patrick Süskind
Gastspiel / Stephan Schad und Henning Kiehn

Donnerstag, 30. Januar

Donnerstag, 30. Januar 2020
Alfred Schnittke Akademie International, 19:30 Uhr

HÖRSALON „Keine Kleinigkeiten. Bagatellen und andere kurze Stücke für Klavier zwischen Beethoven und Schnittke“.
Prof.Dr.Hanns-Werner Heister, Moderation: Bernhard Rusam, Klavier

Freitag, 31. Januar

Freitag, 31. Januar 2020
Rudolf Steiner Buchhandlung, 19:30 Uhr

Neue Sichtweisen auf das Herz
Vortrag von Markus Peters

Freitag, 31. Januar 2020
Rudolf Steiner Schule Wandsbek, vermutlich 20 Uhr (bitte in der Schule erfragen)

„In 80 Tagen um die Welt“ von Jules Verne 
Klassenspiel der Klasse 8a

Freitag, 31. Januar 2020
Rudolf Steiner Schule Altona, 20:00 Uhr

„Verbrennungen“ von Wajdi Mouawad
Klassenspiel der 12. Klasse

Samstag, 1. Februar

Samstag, 1. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus, 15:00 Uhr

Premiere: Der Königssohn von Irland
Aufführung der von Padraic Colum aufgegriffenen urbildhaften alt-irischen Legende mit Eurythmie, Schauspiel, Masken und Musik für Kinder ab 9 Jahren und ... Erwachsene (120 Min. mit Pause). Eine Zusammenarbeit des Théâtre de l‘Homme Inconnu, Mistral-Eurythmie und Bettina Grube. Eintritt: 15,- Erwachsene, 8,- Kinder Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Samstag, 1. Februar 2020
Rudolf Steiner Schule Wandsbek, 19:00 Uhr

„In 80 Tagen um die Welt“ von Jules Verne 
Klassenspiel der Klasse 8a, eine Abenteuer-Komödie nach Jules Verne von Claus Martin / © CANTUS-Verlag Eschach. Regie: Jette Dammann / Malte ... Kühn. Engländer wetten gerne, das ist bekannt. Wenn nun aber ein exzentrischer Gentleman eine Wette eingeht, dass er in 80 Tagen die Welt umreisen könne, seinen eben neu eingestellten Diener und seine patente Köchin mitnimmt, um seine exakten Berechnungen zu beweisen, dann ist mit abenteuerlichen Begegnungen zu rechnen. Wenn zur gleichen Zeit nun auch noch die Bank von England bestohlen wird und die Personenbeschreibung des flüchtigen Täters auf eben diesen Engländer passt, dann sind obendrein spannende Verfolgungsjagden garantiert! Abendkasse: Jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Samstag, 1. Februar 2020 — Freier Veranstalter
Allmende Wulfsdorf e.V. im Gemeinschaftshaus auf der Allmende – Bornkampsweg 36, Ahrensburg, 19:00 Uhr

40 Jahre Monte Azul – Ein Grund zu feiern
Bericht in Kooperation mit dem Verein Monte Azul international e. V. und dem Allmende Wulfsdorf e.V. im Gemeinschaftshaus auf der Allmende ... – Bornkampsweg 36, Ahrensburg mit Bildern, Gesang und Erzählungen von Monte Azul. Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Samstag, 1. Februar 2020
TONALi Saal, Kleiner Kielort 3-5, 20144 Hamburg, 19:30 Uhr

Der Kontrabass von Patrick Süskind
Gastspiel / Stephan Schad und Henning Kiehn

Samstag, 1. Februar 2020
Rudolf Steiner Schule Altona, 20:00 Uhr

„Verbrennungen“ von Wajdi Mouawad
Klassenspiel der 12. Klasse

Sonntag, 2. Februar

Sonntag, 2. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus, 15:00 Uhr

Premiere: Der Königssohn von Irland
Aufführung der von Padraic Colum. Siehe 1.2. Eintritt: 15,- Erwachsene, 8,- Kinder

Sonntag, 2. Februar 2020
Tobias-Haus, Festsaal, 16:00 Uhr

Konzert: „Aufforderung zum Tanz“
Das Linnéa-Klarinettenquintett spielt Werke von Carl Maria von Weber

Sonntag, 2. Februar 2020
Johannes-Kirche, 18:00 Uhr

Chorkonzert Gabriel Fauré: Requiem
Marret Winger, Sopran. Andreas Cessak, Bariton. Projektorchester und Studentenchor MenschMusik Hamburg; Matthias Bölts, Leitung. Eintritt 15,- (ermäßigt 10,-)

Sonntag, 2. Februar 2020
Alfred Schnittke Akademie International, 20:00 Uhr

Vokale Kammermusik
Werke von de Falla, Weinberg, Prokofiev, Gubaidulina und Sibelius. Viktoria Mun, Sopran, Alan Newcombe, Klavier. Eintritt: 15,-/ 10,-

Donnerstag, 6. Februar

Donnerstag, 6. Februar 2020
Domäne Fredeburg, im „Alten Pferdestall“, 19:30 Uhr

„Die Impressionisten“
Kunstvortrag von Alfred Kon. Die Impressionisten lassen uns den feinen Natur- und Elementar-Stimmungen nachspüren, und ihre Farbigkeit versetzt uns vielfach in ... sommerliche Stimmungen, aus Anlass der Ausstellung aus einer dänischen Sammlung in der Kunsthalle Hamburg. Eintritt: 7,-, erm. 5,- für Mitglieder Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Samstag, 8. Februar

Samstag, 8. Februar 2020
Rudolf Steiner Schule Wandsbek, 19:30 Uhr

Sinfoniekonzert des Oberstufenorchesters
u.a. mit Werken von A. Dvorák, P. Tschaikowski, E. Elgar, J. Haydn u.a. Solisten: Johannes Hauptmann, Elisa In’t Veld, Yutaka Krawehl, ... Julian Stavenhagen, Jacob Sternberg, Inga Quint, Sophia Usadel. Leitung: Sonja Zimowski, Nathalie Hauptmann, Jörn Rüter, Kolja Zimowski, Direktverkauf im Foyer: Donnerstag, 06.02.2020 von 09:30 bis 10:30 Uhr. Abendkasse: Eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Sonntag, 9. Februar

Sonntag, 9. Februar 2020
Johannes-Kirche, 11:30 Uhr

Schnappschuss Portraits. Malerei von Anne Walter
Vernissage mit Sonntagscafé im Gemeindefoyer. Die Künstlerin präsentiert ihre Portraits, in denen sie die Entrücktheit der „Schnappschuss-Fotografie“ der Nahbarkeit der Malerei ... gegenübersetzt. Die Ausstellung stellt nach 4 Jahren Ausbildung an der Kunstakademie ihre Abschlussarbeit dar, zu diesem Anlass werden Dozenten und die Künstlerin selbst sprechen. Die Vernissage wird musikalisch begleitet. Ausstellung: bis 30. März Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Sonntag, 9. Februar 2020
ZusammenLeben GmbH Wohldorfer Damm 20 22395 Hamburg, 17:00 Uhr

 Brasilianische Musik
Kultur im Wohldorfer Damm 20: André Krikula – Gitarre und Gesang. Cesar Ferreira – Percussion. Kaffee und Kuchen ab 16:30 Uhr. ... Eintritt: € 10,- / ermäßigt € 7,-. Karten unter Tel. 604 00 36 - Fax 604 00 53. Internet: www.zl-hamburg.de. e-mail: Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Freitag, 14. Februar

Freitag, 14. Februar 2020
TONALi SAAL, Kleiner Kielort 3-5, 19:30 Uhr

PARLEZ MOI D’AMOUR – zum Valentinstag
Chanson / Veronique Elling & Band. Ah l’amour, Liebe, Lust und Leidenschaft. Das ist die Seele des französischen Chansons.

Samstag, 15. Februar

Samstag, 15. Februar 2020
Mika Rothfos Haus, Hamburg, Vogt-Kölln-Str. 155, 18:00 Uhr

Zwischen Sarajevo und Hamburg – Deutsch-Bosnischer Kulturabend
Lesung, Erzählungen, Musik, Kulinarisches mit Emina C.Kamber, Autorin, Malerin und Micaela Sauber, Autorin, Erzählkünstlerin, Herausgeberin. Musik: Dani, Akkordeon; Tanja Okic, Sängerin ... und Emina: Sevdah, Bosnische Liebeslieder. Auskunft und Anmeldung: Micaela Sauber 01718506863 oder ; Eintritt 8,- Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Samstag, 15. Februar 2020
TONALi SAAL, Kleiner Kielort 3-5, 19:45 Uhr

„Pas de deux“
Sebastian Fritsch und Rosa Wember, Zentrales Werk des Abends ist die berühmte Sonate von Maurice Ravel: sphärische Melodien, drängende Rhythmen und ... scharfe Dissonanzen erzählen eine Geschichte von Hoffnung, Trauer, Schmerz, Wut, Verzweiflung, Lebensfreude und Liebe. Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Sonntag, 16. Februar

Sonntag, 16. Februar 2020
Tobias-Haus, Festsaal, 16:00 Uhr

„… und lehre mich Dein heilig Recht“
Gellert Lieder und Lieder aus der Winterreise. Konzert von Uwe Harries und Alan Newcombe

Donnerstag, 20. Februar

Donnerstag, 20. Februar 2020
TONALi Saal, Kleiner Kielort 3-5, 19:45 Uhr

Revolution im Kopf
Elena Khurgina. Erleben Sie in einer audiovisuellen Performance, wie die Anfänge der Barock-Musik am russischen Zarenhof Fuß fassten und eine nie dagewesene Begeisterung auslösten.

Freitag, 21. Februar

Freitag, 21. Februar 2020
Rudolf Steiner Schule Harburg, 19:00 Uhr

„Momo“ nach Michael Ende
Klassenspiel der 8. Klasse -

Sonntag, 23. Februar

Sonntag, 23. Februar 2020
Tobias-Haus, Festsaal, 16:00 Uhr

Konzert: „Familie Bach“
Musik und Tanz von Johann Sebastian Bach und seinen Söhnen. Konzert von Beinert und Orte

Freitag, 28. Februar

Freitag, 28. Februar 2020
TONALi Saal, Kleiner Kielort 3-5, 19:45 Uhr

Weinberg and beyond
Joel Blido und Keiko Tamura. Zentrum dieses Konzerts ist Mieczyslaw Weinberg, einer der größten russischen Komponisten des 20. Jahrhunderts.

Samstag, 7. März

Samstag, 7. März 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 19:30 Uhr

„Was mag wohl im dritten Schrank sein?“
Märchen von geheimen Schlüsseln und verbotenen Türen, erzählt von Konstanze Nolte, Margrit Strenzke und Marion Hellmann 10€/7€

Freitag, 27. März

Freitag, 27. März 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 16:00 Uhr

Konzerte zum Trimesterabschluss von MenschMusik Hamburg
16.00 Uhr Konzert I 19.30 Uhr Konzert II Es singen und spielen Studenten und Dozenten von MenschMusik Hamburg Mensch Musik Hamburg

Samstag, 28. März

Samstag, 28. März 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 20:00 Uhr

„Ich möchte leben…“
Eurythmieaufführung des Else-Klink-Ensembles zum Geburtstag der Waldorfpädagogik Mit Werken u. a. von Selma Merbaum, Peter Handke, Nelly Sachs, Gustav Mahler, Wolfgang Amadeus Mozart und Leoš ... Janácek. Eintritt: 30 €, ermäßigt 20 € Rudolf Steiner Haus Hamburg in Kooperation mit Anthroposophische Gesellschaft – Arbeitszentrum Nord Mehr anzeigen
Weniger anzeigen