Willkommen auf der Seite für Adressen, Veranstaltungen und Berichte aus Einrichtungen auf anthroposophischer Grundlage im Raum Hamburg

02/2020

Das aktuelle hinweis-Magazin zum Herunterladen

Magazin herunterladen

Hier geht es zu den aktuellen Veranstaltungen

Mehr erfahren

Termine

Falls Sie gerne einen Ihrer Termine eintragen möchten, nehmen Sie bitte mit der Redaktion Kontakt auf:

Mittwoch, 29. Januar

Mittwoch, 29. Januar 2020
TONALi Saal, Kleiner Kielort 3-5, 20144 Hamburg, 19:30 Uhr

Der Kontrabass von Patrick Süskind
Gastspiel / Stephan Schad und Henning Kiehn

Donnerstag, 30. Januar

Donnerstag, 30. Januar 2020
Rudolf Steiner Haus, 18:30 Uhr

Anthroposophische Meditation: Michaels-Bejahung und Widar-Verständnis
Meditationskurs mit Steffen Hartmann. Eintritt pro Abend: 10,-, erm. 5,- Anmeldung unter oder 41 33 16 30, Werkstatt für Anthroposophie. Werkstatt für Anthroposophie

Donnerstag, 30. Januar 2020
Alfred Schnittke Akademie International, 19:30 Uhr

HÖRSALON „Keine Kleinigkeiten. Bagatellen und andere kurze Stücke für Klavier zwischen Beethoven und Schnittke“.
Prof.Dr.Hanns-Werner Heister, Moderation: Bernhard Rusam, Klavier

Donnerstag, 30. Januar 2020
Rudolf Steiner Buchhandlung, 19:30 Uhr

Zur Metamorphose des alten manichäischen Dualismus
Vortrag von Klaus J.Bracker (Buchautor)

Donnerstag, 30. Januar 2020
Lukas-Kirche, 19:30 Uhr

Bedrohte Erde -Schöpfungsmythen
Marcus Knausenberger, Anke Nerlich, Alexandra Matschinsky

Freitag, 31. Januar

Freitag, 31. Januar 2020
Rudolf Steiner Buchhandlung, 19:30 Uhr

Neue Sichtweisen auf das Herz
Vortrag von Markus Peters

Freitag, 31. Januar 2020
Rudolf Steiner Schule Wandsbek, vermutlich 20 Uhr (bitte in der Schule erfragen)

„In 80 Tagen um die Welt“ von Jules Verne 
Klassenspiel der Klasse 8a

Freitag, 31. Januar 2020
Rudolf Steiner Schule Altona, 20:00 Uhr

„Verbrennungen“ von Wajdi Mouawad
Klassenspiel der 12. Klasse

Samstag, 1. Februar

Samstag, 1. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus, 15:00 Uhr

Premiere: Der Königssohn von Irland
Aufführung der von Padraic Colum aufgegriffenen urbildhaften alt-irischen Legende mit Eurythmie, Schauspiel, Masken und Musik für Kinder ab 9 Jahren und ... Erwachsene (120 Min. mit Pause). Eine Zusammenarbeit des Théâtre de l‘Homme Inconnu, Mistral-Eurythmie und Bettina Grube. Eintritt: 15,- Erwachsene, 8,- Kinder Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Samstag, 1. Februar 2020
Rudolf Steiner Schule Wandsbek, 19:00 Uhr

„In 80 Tagen um die Welt“ von Jules Verne 
Klassenspiel der Klasse 8a, eine Abenteuer-Komödie nach Jules Verne von Claus Martin / © CANTUS-Verlag Eschach. Regie: Jette Dammann / Malte ... Kühn. Engländer wetten gerne, das ist bekannt. Wenn nun aber ein exzentrischer Gentleman eine Wette eingeht, dass er in 80 Tagen die Welt umreisen könne, seinen eben neu eingestellten Diener und seine patente Köchin mitnimmt, um seine exakten Berechnungen zu beweisen, dann ist mit abenteuerlichen Begegnungen zu rechnen. Wenn zur gleichen Zeit nun auch noch die Bank von England bestohlen wird und die Personenbeschreibung des flüchtigen Täters auf eben diesen Engländer passt, dann sind obendrein spannende Verfolgungsjagden garantiert! Abendkasse: Jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Samstag, 1. Februar 2020 — Freier Veranstalter
Allmende Wulfsdorf e.V. im Gemeinschaftshaus auf der Allmende – Bornkampsweg 36, Ahrensburg, 19:00 Uhr

40 Jahre Monte Azul – Ein Grund zu feiern
Bericht in Kooperation mit dem Verein Monte Azul international e. V. und dem Allmende Wulfsdorf e.V. im Gemeinschaftshaus auf der Allmende ... – Bornkampsweg 36, Ahrensburg mit Bildern, Gesang und Erzählungen von Monte Azul. Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Samstag, 1. Februar 2020
TONALi Saal, Kleiner Kielort 3-5, 20144 Hamburg, 19:30 Uhr

Der Kontrabass von Patrick Süskind
Gastspiel / Stephan Schad und Henning Kiehn

Samstag, 1. Februar 2020
Rudolf Steiner Schule Altona, 20:00 Uhr

„Verbrennungen“ von Wajdi Mouawad
Klassenspiel der 12. Klasse

1.- 2. Februar
Rudolf Steiner Buchhandlung, Samstag, 15:00 - 20:00 Uhr und Sonntag, 09:30 - 14:00 Uhr

Sprache und Denken im Werk Rudolf Steiners
Die Einzigartigkeit des Denkens Rudolf Steiners hängt unmittelbar mit der Besonderheit seiner Sprache zusammen. Wird diese Besonderheit nicht „verschlafen“, kann über ... sie der Weg zu einem Denken gesucht werden, mit dem Rudolf Steiner die entscheidende welthistorische Wende „vom Geschöpf zum Schöpfer“ vollzogen hat: Der Denkende, der in Rudolf Steiner seinen Lehrer hat, kann auf diesem Wege zum Beobachter und Mitschöpfer werden. - Davon eine Ahnung zu erzeugen ist das Ziel des Seminars. Seminar mit Irene Diet. Kosten: 80,- pro Person (Ermäßigung nach Absprache möglich)Mit Anmeldung! Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Sonntag, 2. Februar

Sonntag, 2. Februar 2020
Lukas-Kirche, 11:15 Uhr

Familiencafé, Café da Luca
mit Antiquariat. Kuchen- und Salatspenden sind willkommen. Kontakt: Fam. Lamp, Tel. 640 51 71

Sonntag, 2. Februar 2020
Michaels-Kirche, 11:15 Uhr

Im Westen nichts Neues?
Eindrücke aus den USA, Uwe Sondermann

Sonntag, 2. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus, 15:00 Uhr

Premiere: Der Königssohn von Irland
Aufführung der von Padraic Colum. Siehe 1.2. Eintritt: 15,- Erwachsene, 8,- Kinder

Sonntag, 2. Februar 2020
Tobias-Haus, Festsaal, 16:00 Uhr

Konzert: „Aufforderung zum Tanz“
Das Linnéa-Klarinettenquintett spielt Werke von Carl Maria von Weber

Sonntag, 2. Februar 2020
Johannes-Kirche, 18:00 Uhr

Chorkonzert Gabriel Fauré: Requiem
Marret Winger, Sopran. Andreas Cessak, Bariton. Projektorchester und Studentenchor MenschMusik Hamburg; Matthias Bölts, Leitung. Eintritt 15,- (ermäßigt 10,-)

Sonntag, 2. Februar 2020
Alfred Schnittke Akademie International, 20:00 Uhr

Vokale Kammermusik
Werke von de Falla, Weinberg, Prokofiev, Gubaidulina und Sibelius. Viktoria Mun, Sopran, Alan Newcombe, Klavier. Eintritt: 15,-/ 10,-

Montag, 3. Februar

Montag, 3. Februar 2020
Rudolf Steiner Schule Harburg, 15:00 Uhr

Informationsnachmittag im Kindergarten

Montag, 3. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus, 18:30 Uhr

„Ich bin meine Aufmerksamkeit“ – Phänomene der freien Aufmerksamkeit und ihre Widerstände
Meditation und inneres Leben. Kurs mit Matthias Bölts. Die 6 Kurseinheiten bestehen aus inhaltlichen Einführungen, allgemeinen Anregungen zur meditativen Praxis mit ... Sprüchen, sowie gemeinsamen Meditationsübungen. Kosten je Termin: 10,-. Anmeldung unter oder Tel. 41 33 16 30 Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Montag, 3. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus, 19:30 Uhr

Wo und wie findet man den Geist? Tolstoj und Carnegie   
Zehn einführende Abende mit Helmut Eller und Rolf Speckner. Kursbeitrag: 10,- pro Abend. Auskunft: Helmut Eller (Tel. 603 88 84) und Rolf Speckner (Tel. 899 20 83)

Dienstag, 4. Februar

Dienstag, 4. Februar 2020
Johannes-Kirche, 18:30 Uhr

Humor und Religion – Zum Totlachen!
Was ist Humor? Was ist ein guter Witz? Was hat Glauben mit Humor zu tun? Gesprächsabend mit Ulrich Meier, Christian Scheffler und Gerrit Balonier

Mittwoch, 5. Februar

Mittwoch, 5. Februar 2020
Seminar für Waldorfpädagogik Hamburg, Hufnerstraße 18, 22083 HH, 10.00 sowie um 17.00 Uhr

Wie werde ich Waldorflehrer*in? Infotag am Seminar für Waldorfpädagogik
Am Infotag können Interessierte mit Dozenten des Seminars über alle Fragen zur Waldorflehrer-Ausbildung ins Gespräch kommen. Informieren Sie sich über Voraussetzungen ... und Chancen eines Quereinstiegs in den Lehrerberuf, unsere Masterstudiengänge in Kooperation mit der Freien Hochschule Stuttgart sowie über vielfältige Studienmöglickeiten in Vollzeit-, Halbtags- und Abendkursen. Eine Anmeldung für den Infotag ist nicht erforderlich, kommen Sie einfach vorbei! Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Mittwoch, 5. Februar 2020
Waldorfkindergarten Kakenstorf, Lange Straße 2, 16:00 Uhr

Informationsnachmittag

Mittwoch, 5. Februar 2020 — Freier Veranstalter
Treffpunkt: Jürgensallee 51, 22609 Hamburg ‚(S1 Klein-Flottbek) vor dem Restaurant Knips, 18:00 Uhr

Sehspaziergänge

Mittwoch, 5. Februar 2020
Hof Gut Wulfsdorf, Bornkampsweg 39, Ahrensburg, 19:30 Uhr

Infoabend Wulfsdorfer Gemüsegarten
Lernen Sie uns persönlich kennen: Wir laden Sie zum Infoabend in den Wasserturm ein.

Donnerstag, 6. Februar

Donnerstag, 6. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 18:30 Uhr

Michaels-Brücke und Widar-Offenheit.. Anthroposophische Meditation Meditationskurs mit Steffen Hartmann
Eintritt pro Abend: 10 €, erm. 5 €. Anmeldung unter oder 41 33 16 30 Werkstatt für Anthroposophie

Donnerstag, 6. Februar 2020
GLS Bank Hamburg, Düsternstraße 10, 20355 Hamburg, 19:00 Uhr

Gemeinsam Transformation gestalten
Ein Abend mit den Vorständen Thomas Jorberg und Christina Opitz. Der Klimawandel zeigt: Jetzt sind wir alle gefragt! Als Bank ermöglichen ... wir seit 1974 soziale und ökologische Initiativen. Als gesellschaftlicher Akteur konzentrieren wir uns auf folgende Handlungsfelder: 1. Ausrichtung unserer Ziele am Pariser Klimaabkommen und dem damit verbundenen 1,5-Grad-Ziel. 2. Kapital für die Transformation: Wir finanzieren nicht nur die Pioniere, sondern auch spannende Unternehmen, die sich nachhaltig ausrichten wollen. 3. Politische Rahmenbedingungen: Die jungen Menschen von Fridays for Future machen es uns vor — mit Mut können wir die wesentlichen Themen auf die politische Agenda bringen. Lassen Sie uns darüber ins Gespräch kommen! Anmeldung bis Do, 6. Feb. 20 Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Donnerstag, 6. Februar 2020
Domäne Fredeburg, im „Alten Pferdestall“, 19:30 Uhr

„Die Impressionisten“
Kunstvortrag von Alfred Kon. Die Impressionisten lassen uns den feinen Natur- und Elementar-Stimmungen nachspüren, und ihre Farbigkeit versetzt uns vielfach in ... sommerliche Stimmungen, aus Anlass der Ausstellung aus einer dänischen Sammlung in der Kunsthalle Hamburg. Eintritt: 7,-, erm. 5,- für Mitglieder Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Donnerstag, 6. Februar 2020
Christengemeinschaft Harburg, 20:00 Uhr

Der Logos – schaffendes und heilendes Wort
Vortrag von Tabea Hattenhauer

Donnerstag, 6. Februar 2020
Michaels-Kirche, 20:00 Uhr

Rudolf Steiners Weg zum Christentum – Krise und Wandlung
Vortrag von Wolfgang Gädeke, Pfarrer, Kiel

Samstag, 8. Februar

Samstag, 8. Februar 2020
Rudolf SteinerSchule Bergedorf, 10:00 Uhr

öffentliche Monatsfeier

Samstag, 8. Februar 2020
Rudolf Steiner Schule Wandsbek, 19:30 Uhr

Sinfoniekonzert des Oberstufenorchesters
u.a. mit Werken von A. Dvorák, P. Tschaikowski, E. Elgar, J. Haydn u.a. Solisten: Johannes Hauptmann, Elisa In’t Veld, Yutaka Krawehl, ... Julian Stavenhagen, Jacob Sternberg, Inga Quint, Sophia Usadel. Leitung: Sonja Zimowski, Nathalie Hauptmann, Jörn Rüter, Kolja Zimowski, Direktverkauf im Foyer: Donnerstag, 06.02.2020 von 09:30 bis 10:30 Uhr. Abendkasse: Eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Sonntag, 9. Februar

Sonntag, 9. Februar 2020
Johannes-Kirche, 11:30 Uhr

Schnappschuss Portraits. Malerei von Anne Walter
Vernissage mit Sonntagscafé im Gemeindefoyer. Die Künstlerin präsentiert ihre Portraits, in denen sie die Entrücktheit der „Schnappschuss-Fotografie“ der Nahbarkeit der Malerei ... gegenübersetzt. Die Ausstellung stellt nach 4 Jahren Ausbildung an der Kunstakademie ihre Abschlussarbeit dar, zu diesem Anlass werden Dozenten und die Künstlerin selbst sprechen. Die Vernissage wird musikalisch begleitet. Ausstellung: bis 30. März Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Sonntag, 9. Februar 2020
Christengemeinschaft Bergedorf, 11:30 Uhr

KostBar
Kammerkonzert mit Musikschülern von Sigrun Albert. Bitte SpeisUndTrank mitbringen!

Sonntag, 9. Februar 2020
Tobias-Haus, Festsaal, 16:00 Uhr

„Der nathanische Jesus und die Gralsströmung“
Vortrag von Rolf Speckner aus dem Rudolf Steiner Haus

Sonntag, 9. Februar 2020
ZusammenLeben GmbH Wohldorfer Damm 20 22395 Hamburg, 17:00 Uhr

 Brasilianische Musik
Kultur im Wohldorfer Damm 20: André Krikula – Gitarre und Gesang. Cesar Ferreira – Percussion. Kaffee und Kuchen ab 16:30 Uhr. ... Eintritt: € 10,- / ermäßigt € 7,-. Karten unter Tel. 604 00 36 - Fax 604 00 53. Internet: www.zl-hamburg.de. e-mail: Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Montag, 10. Februar

Montag, 10. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 18:30 Uhr

Meditation und inneres Leben: Aufmerksamkeit, Konzentration, Meditation Kurs in sechs Abenden mit Matthias Bölts. Die Kraft der Konzentration – Übungen zur Ausbildung innerer Denkkraft
18:30 - 19:30 Uhr. Die Kurseinheiten bestehen aus inhaltlichen Einführungen, allgemeinen Anregungen zur meditativen Praxis mit Sprüchen, sowie gemeinsamen Meditationsübungen. Kosten je Termin: 10 ... €. Anmeldung unter oder 41 33 16 30 Rudolf Steiner Haus Hamburg Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Montag, 10. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 19:30 Uhr

Wo und wie findet man den Geist? Zehn einführende Abende mit Helmut Eller und Rolf Speckner
10.02. Die praktische Ausbildung des Denkens Kursbeitrag: 10 € pro Abend Auskunft: Helmut Eller 603 88 84 und Rolf Speckner 899 20 83

Dienstag, 11. Februar

Dienstag, 11. Februar 2020
Johannes-Kirche, 18:30 Uhr

Humor und Religion „Darf das das?“ – „Das darf das!“ – „Dass das das darf!?“
Ein Abend mit Klein Erna und Gerrit Balonier

Dienstag, 11. Februar 2020
Ort: Rudolf Steiner Haus Lüneburg, Walter Bötcher Str. 2, 19:00 Uhr

Thema: Akne, Rosacea und Hautalterung
Referentinnen: Viola Teschke, Hauschka Kosmetikerin, Dr. Astrid Fiegenbaum, Hautärztin. Veranstalter: Patienteninitiative Lüneburg

Dienstag, 11. Februar 2020 — Freier Veranstalter
Ort: Ordinger Weg 9, 22609 Hamburg S 1 Klein-Flottbek, 19:30 Uhr

natürliches Sehen

Infoabend: 11.02.2020  19:300 Uhr. Beitrag 15,- Euro
Wochenendkurs: 27.03. — 29.03.
Beitrag: 320,- Euro. Frühbuche (15.03.) 280,- Euro
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Mittwoch, 12. Februar

Mittwoch, 12. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus, 19:30 Uhr

Zur Vorgeschichte des ersten Goetheanum-Baues und zur Grundsteinlegung
Vortrag von Rolf Speckner, Anthroposophische Gesellschaft – Zweig am Rudolf Steiner Haus

Mittwoch, 12. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 19:30 Uhr

Zur Vorgeschichte des ersten Goetheanum-Baues und zur Grundsteinlegung
Vortrag von Rolf Speckner Anthroposophische Gesellschaft – Zweig am Rudolf Steiner Haus

Donnerstag, 13. Februar

Donnerstag, 13. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 18:30 Uhr

Anthroposophische Meditation Meditationskurs mit Steffen Hartmann
Michaels-Sieg und Widar-Harmonie, Eintritt pro Abend: 10 €, erm. 5 €. Anmeldung unter oder 41 33 16 30 Werkstatt für Anthroposophie

Donnerstag, 13. Februar 2020
Lukas-Kirche, 19:30 Uhr

Bedrohte Erde. Geomantie
Florian Grimm

Donnerstag, 13. Februar 2020
Michaels-Kirche, 20:00 Uhr

Dreieinigkeit – Dreifaltigkeit
Epistelbetrachtung zu Trinitatis

Freitag, 14. Februar

Freitag, 14. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus, 19:30 Uhr

Anthroposophie als Thema der Medien. Beobachtungen und Gedanken
Vortrag und Gespräch mit Wolfgang Müller. Das öffentliche Bild der Anthroposophie ist eigentümlich gemischt. Ihre praktischen Initiativen, etwa die Waldorfschulen, erfahren häufig ... Anerkennung. Ihre geistigen Grundlagen sind dagegen außerhalb anthroposophischer Kreise praktisch unbekannt. Sofern sie überhaupt thematisiert werden, geschieht das oft in herablassendem Ton. Die Anthroposophie gilt dann als seltsame, überholte, wenn nicht fragwürdige Weltanschauung, Rudolf Steiner wird mitunter als Rassist bezeichnet. Wie kommt es zu diesen öffentlichen Wahrnehmungen und Fehlwahrnehmungen? Wie könnte man ihnen begegnen? Wolfgang Müller ist Redakteur beim NDR und publiziert gelegentlich zu anthroposophischen Themen. Er ist Autor des Buches "Inseln der Zukunft. Menschliche Entwicklung in Zeiten der Globalisierung" (Arbor-Verlag) Eintritt: 5 € Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Freitag, 14. Februar 2020
TONALi SAAL, Kleiner Kielort 3-5, 19:30 Uhr

PARLEZ MOI D’AMOUR – zum Valentinstag
Chanson / Veronique Elling & Band. Ah l’amour, Liebe, Lust und Leidenschaft. Das ist die Seele des französischen Chansons.

14.– 15. Februar

14.– 15. Februar
Hof Gut Wulfsdorf, Bornkampsweg 39, Ahrensburg, Freitag,15:00 - 20:30 Uhr im Grünen Klassenzimmer auf Gut Wulfsdorf. Samstag, 11:00 - 16:30 Uhr auf dem Gelände der Naturschule „Wilde Zeiten“ in Hamburg-Volksdorf.

Obstbaum-Schnittkurs. Erlernen Sie eine Kulturtechnik …
Mit Mirko Lunau und Michael Riebandt. Verantalter: Pomarium Gut Wulfsdorf. Kosten: 120.- zzgl. 15.- für die Verpflegung. (hier bitte auch die Anmeldung – die Anzahl der Plätze ist begrenzt.)

Samstag, 15. Februar

Samstag, 15. Februar 2020
Rudolf Steiner Schule Bergstedt, Uhrzeit bitte in der Schule erfragen

Monatsfeier

Samstag, 15. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus, 10:00 Uhr

Barcamp: Die Zukunft beginnt jetzt
10:00 - 17:30 Uhr Mehr Infos auf www.ethik–heute.org/barcamp. Eintritt: 22 €, ermäßigt 15 €. Anmeldung unter: Rudolf Steiner Haus Hamburg in Kooperation mit Netzwerk Ethik heute und Buddhistisches Stadt-Zentrum Hamburg e.V

Samstag, 15. Februar 2020
Seminar für Waldorfpädagogik Hamburg, Hufnerstraße 18, 22083 Hamburg, 10.00 – 17.00 Uhr

Workshop Kommunikation – Konstruktives Feedback
Fortbildung für Lehrer, Erzieher, Sozialpädagogen, Mentoren, Eltern in Gremien, Interessierte. Dozentin: Christine Laude. Im beruflichen Miteinander, in der Selbstverwaltung oder in ... Delegationen ist es immer wieder eine besondere Herausforderung, die Zusammenarbeit so zu gestalten, dass sie zielführend ist und Freude macht. Die Kommunikationsmethode Feedback trägt dabei wesentlich zur Verbesserung des Beziehungsgefüges und Arbeitsklimas bei. Informationen und Anmeldung: waldorfseminar.de. Kursgebühr: 120 Euro Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Samstag, 15. Februar 2020
Mika Rothfos Haus, Hamburg, Vogt-Kölln-Str. 155, 18:00 Uhr

Zwischen Sarajevo und Hamburg – Deutsch-Bosnischer Kulturabend
Lesung, Erzählungen, Musik, Kulinarisches mit Emina C.Kamber, Autorin, Malerin und Micaela Sauber, Autorin, Erzählkünstlerin, Herausgeberin. Musik: Dani, Akkordeon; Tanja Okic, Sängerin ... und Emina: Sevdah, Bosnische Liebeslieder. Auskunft und Anmeldung: Micaela Sauber 01718506863 oder ; Eintritt 8,- Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Samstag, 15. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 19:30 Uhr

Smart City, Digitale Bildung, Breitband und 5G
Ziele und Folgen für die Demokratie, Mensch und Umwelt. Vortrag von Peter Hensinger. Die Städte werden zu Smart Cities umgebaut. Die digitale Infrastruktur ... wird derzeit mit Breitband und 5G-Netzen mit Hochdruck aufgebaut – auch in Hamburg. Wer die Digitalisierung hinterfragt, dem wird unterstellt, er lebe in der Kreidezeit und wolle zurück zur Rauchzeichenkommunikation. Der 5G-Ausbau erfolgt v.a. für das autonome Fahren und das Internet der Dinge. Die Daten für die Smart City liefern die Bürger z.B. über ihre Smartphones, Google, Facebook, Instagram oder WhatsApp. Algorithmen verarbeiten in Echtzeit die Daten und erstellen von jedem Bürger einen digitalen Zwilling. Ziel der Smart City ist es, von jedem Bürger immer zu wissen, wo er sich gerade befindet und was er tut. Deshalb sollen alle 100 Meter Sendemasten gebaut werden. Nun soll dies überall ohne Technikfolgenabschätzung umgesetzt werden. Diese neue Stufe der beschleunigten und der immens vervielfachten Datenübertragung und elektromagnetischen Strahlenbelastung birgt enorme gesundheitliche, ökologische und rechtliche Risiken bis hin zur möglichen Totalüberwachung der Nutzer in bisher ungekanntem Ausmaß, die jedoch von Politik und Wirtschaft weitestgehend herunter gespielt und ignoriert werden. Die digitale Transformation hat  gravierende Folgen für die Demokratie, den Energie- und Ressourcenverbrauch, die Gesundheit und die sozialen Beziehungen. Peter Hensinger ist Pädagoge und im Vorstand des BUND Stuttgart sowie der Verbraucherschutzorganisation Diagnose-Funk, wo er den Bereich Wissenschaft leitet. Eintritt: 10 €, ermäßigt 8 € Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Samstag, 15. Februar 2020
TONALi SAAL, Kleiner Kielort 3-5, 19:45 Uhr

„Pas de deux“
Sebastian Fritsch und Rosa Wember, Zentrales Werk des Abends ist die berühmte Sonate von Maurice Ravel: sphärische Melodien, drängende Rhythmen und ... scharfe Dissonanzen erzählen eine Geschichte von Hoffnung, Trauer, Schmerz, Wut, Verzweiflung, Lebensfreude und Liebe. Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Sonntag, 16. Februar

Sonntag, 16. Februar 2020
Tobias-Haus, Festsaal, 16:00 Uhr

„… und lehre mich Dein heilig Recht“
Gellert Lieder und Lieder aus der Winterreise. Konzert von Uwe Harries und Alan Newcombe

Montag, 17. Februar

Montag, 17. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 18:30 Uhr

Meditation und inneres Leben: Aufmerksamkeit, Konzentration, Meditation Kurs in sechs Abenden mit Matthias Bölts
17.02. 18:30 - 19:30 Uhr „…sondern dass Sie beginnen, mit der Brust zu denken“ (Rudolf Steiner) – der Zusammenhang von lebendigem Denken und künstlerischer ... Verfassung Die Kurseinheiten bestehen aus inhaltlichen Einführungen, allgemeinen Anregungen zur meditativen Praxis mit Sprüchen, sowie gemeinsamen Meditationsübungen. Kosten je Termin: 10 €. Anmeldung unter oder 41 33 16 30 Rudolf Steiner Haus Hamburg Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Montag, 17. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 19:30 Uhr

Wo und wie findet man den Geist? Zehn einführende Abende mit Helmut Eller und Rolf Speckner
17.02. Das Geheimnis der menschlichen Temperamente Kursbeitrag: 10 € pro Abend Auskunft: Helmut Eller 603 88 84 und Rolf Speckner 899 20 83

Dienstag, 18. Februar

Dienstag, 18. Februar 2020
Johannes-Kirche, 18:30 Uhr

Humor und Religion „Ich bin so knallvergnügt erwacht!“
Ein Abend mit Joachim Ringelnatz und Gerrit Balonier

Dienstag, 18. Februar 2020
Rudolf Steiner Schule Wandsbek, 19:30 Uhr

MASERNIMPFUNG- was nun?
Vortrag und Gespräch mit Dr. Jost Deerberg. Eintritt frei-Spenden erbeten

Dienstag, 18. Februar 2020
Rudolf Steiner Schule Hamburg-Nienstedten, 20:00 Uhr

Mama, Papa, Alexa – Wer erzieht die Generation Smartphone? – Wie gutes Aufwachsen mit digitalen Medien gelingen kann.
Viele von uns nutzen selber die neuen Medien und deren Angebote für berufliche und private Zwecke und wir wissen die positiven ... Seiten zu schätzen, warum also sollten wir diese Welt unseren Kindern vorenthalten? Aber nur zur Verfügung stellen reicht offenbar nicht, das zeigen die sich häufenden Fälle von Cybermobbing, Sexting und Internetsucht. Uwe Buermann, pädagogisch-therapeutischer Medienberater an der FWS Mittelrhein, Begründer und Leiter des Ausbildungsganges zum „Pädagogisch-therapeutischen Medienberater“ am Lehrerseminar Berlin. Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei IPSUM (Institut für Pädagogik, Sinnes- und Medienökologie). Autor zahlreicher Fachartikel und Bücher. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Mittwoch, 19. Februar

Mittwoch, 19. Februar 2020 — Freier Veranstalter
Treffpunkt: Jürgensallee 51, 22609 Hamburg ‚(S1 Klein-Flottbek) vor dem Restaurant Knips, 15:00 Uhr

Sehspaziergänge

Beitrag: 15,- Euro
Marita von Berghes, Dipl.Psych.
Ordinger Weg 9
22609 Hamburg
Tel: 040 82 71 38

Mittwoch, 19. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus, 19:30 Uhr

Der erste Goetheanum-Bau als Gesamtkunstwerk I
Vortrag mit Lichtbildern von Joachim Heppner mit künstlerischen ÜbungenAnthroposophische Gesellschaft – Zweig am Rudolf Steiner Haus

Mittwoch, 19. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 19:30 Uhr

Der erste Goetheanum-Bau als Gesamtkunstwerk I
Vortrag mit Lichtbildern von Joachim Heppner mit künstlerischen Übungen Anthroposophische Gesellschaft – Zweig am Rudolf Steiner Haus

Donnerstag, 20. Februar

Donnerstag, 20. Februar 2020
Rudolf Steiner Schule Wandsbek, Uhrzeit bitte in der Schule erfragen

Präsentation der Facharbeiten der 12. Klassen

Donnerstag, 20. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 18:30 Uhr

Anthroposophische Meditation Meditationskurs mit Steffen Hartmann
20.02. Widar und der Weltenhumor Eintritt pro Abend: 10 €, erm. 5 €. Anmeldung unter oder 41 33 16 30 Werkstatt für Anthroposophie

Donnerstag, 20. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 19:00 Uhr

Die okkulten Hintergründe der Rockmusik
19:00-22:00Uhr Doppelvortrag von Johannes Greiner mit Hörbeispielen und Gespräch. Eintritt: 15 €, ermäßigt 10 € MenschMusik Hamburg

Donnerstag, 20. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 19:30 Uhr

5G und Lebenskräfte
Vortrag von Raphael Kleimann Bienen, Bäume und Menschen im Wirkungsfeld von Mobilstrahlung. . Eintritt Richtsatz 10 €

Donnerstag, 20. Februar 2020
Lukas-Kirche, 19:30 Uhr

Bedrohte Erde. Christus und die Erde
Christian Bartholl

Donnerstag, 20. Februar 2020 — Freier Veranstalter
Ort: Ordinger Weg 9, 22609 Hamburg (S1 Klein-Flottbek), 19:33 Uhr

Aviva – aus dem Becken kommt die Kraft

Infoabend: Donnerstag, 20.02.  19:33 Uhr
3-teiliger Kurs: Mittwoch 18.03., 25.03., 01.04. , 17:00 bis 20:00 Uhr. Beitrag 310,— Euro (3 ... Termine).
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Donnerstag, 20. Februar 2020
TONALi Saal, Kleiner Kielort 3-5, 19:45 Uhr

Revolution im Kopf
Elena Khurgina. Erleben Sie in einer audiovisuellen Performance, wie die Anfänge der Barock-Musik am russischen Zarenhof Fuß fassten und eine nie dagewesene Begeisterung auslösten.

Donnerstag, 20. Februar 2020
Christengemeinschaft Harburg, 20:00 Uhr

Musik im Kultus
Übungen & Austausch mit Thomas Reuter

Freitag, 21. Februar

Freitag, 21. Februar 2020
Rudolf Steiner Schule Wandsbek, Uhrzeit bitte in der Schule erfragen

Präsentation der Facharbeiten der 12. Klassen

Freitag, 21. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 19:00 Uhr

Älter werden
Vortrag und Gespräch mit Christine Pflug. In der „dritten Lebensphase“ ab 50plus merken viele Menschen, dass sie in diesem Alter ihr Leben ... neu ergreifen und gestalten müssen. Was sind die Vorzüge des jetzigen Alters? Welchen Sinn gebe ich diesem Lebensabschnitt? Was möchte ich (noch) erreichen? Möchte ich mich weiterhin entwickeln – und wenn ja, wohin? Wie kann ich mich auf das hohe Alter vorbereiten? Dieses „Beste Alter“ bietet viele Ressourcen und Vorzüge, sowohl im Allgemeinen als auch für jeden persönlich. Diese gilt es neben dem altersbedingten Abbau zu suchen und wertzuschätzen. In den biografischen Phasen dieses Alters gibt es unterschiedliche Aufgaben, was wir entwickeln und üben können, um unser Leben sinnvoll abzurunden und gleichzeitig lebendig einen Beitrag für das Zeitgeschehen zu geben. Eintritt: 10 €, ermäßigt 8 € Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Freitag, 21. Februar 2020
Raphael Schule, 19:00 Uhr

Klassenspiel Kl. 8

Freitag, 21. Februar 2020
Rudolf Steiner Schule Harburg, 19:00 Uhr

„Momo“ nach Michael Ende
Klassenspiel der 8. Klasse -

Freitag, 21. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus, 19:30 Uhr

Die Metamorphose von Symbolen der okkulten Schrift
Vortrag von Giorgio Tarditi Spagnoli in englischer Sprache mit Übersetzung. Eintritt auf freier Spendenbasis

21. und 22. Februar

21. und 22. Februar
Die Christengemeinschaft Lübeck, Roonstraße 24, Freitag 21.2. 19.00 - 22.00 Uhr, Samstag 22.2. 10.00 – 14.30 Uhr

„U-Health: Der Welt, dem Schicksal und der Zukunft neu begegnen“
mit Dr. med. Stefan Schmidt-Troschke, Berlin (seit 2014 Geschäftsführender Vorstand des Patienten- und Bürgerverbandes GESUNDHEIT AKTIV,; Vorstand des Dachverbandes für Anthroposophische ... Medizin in Deutschland). Gemeinsam mit den Teilnehmenden gehen wir einen Weg durch das U, durch eine Umstülpung in die Zukunft hinein. Das „U“ beschreibt einen Weg zu den inneren Quellen der Lebendigkeit und Gesundheit hin zu einer Öffnung für die Zukunft. Wir können Altes loslassen, Sinnzusammenhänge erkennen und unsere persönliche Gesundheit gemeinsam gestalten lernen. Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Samstag, 22. Februar

Samstag, 22. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 10:00 Uhr

Eurythmie im Alltag integrieren (2)
10:00 - 14:00 Uhr Seminar mit Frederike von Dall’Armi. Kosten: 45 €, ermäßigt 30 €, Skript 5 €. Anmeldung unter bzw. 648 21 60

Samstag, 22. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 13:00 Uhr

Lebenskunst: Was hindert und was fördert mein Leben?
13:00 - 18:00 Uhr Seminar mit Claudine Nierth und Ulrich Meier. Helle und dunkle Entwicklungsmomente in der eigenen Biografie Jeder kennt sie, die Höhen und ... Tiefen der eigenen Biografie. Mitten in unseren alltäglichen Achterbahnfahrten erkennen wir oft weder Sinn noch Unsinn, Gesetzmäßigkeiten lassen sich nur manchmal im Rückblick bemerken. Was gibt es für Anhaltspunkte, die uns auch in Stagnation oder Rastlosigkeit Orientierung geben können? Wenn ja, welche? Wie lassen sich unsere Krisen, Konflikte und Hindernisse genauso bejahen wie unsere Höhenflüge? Was verbindet die einen mit den anderen? Ulrich Meier (Pfarrer) und Claudine Nierth (Facilitator), beide langjährig mit biografischen Fragen durch aktive Paarbegleitungen vertraut, geben hier mit praktischen Übungen und anschaulichen Beispielen Einblicke in ihre Arbeit. Seminarbeitrag: 49 €. Anmeldung unter 41 33 16 0 oder Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Samstag, 22. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 15:00 Uhr

Das Hohe Alter trägt Zukunftskräfte in sich
15:00 - 18:00 Uhr Seminar mit Prof. Dr. med. Volker Fintelmann. Rudolf Steiner hat das Hohe Alter über 70 Jahre als Gnade bezeichnet. ... Wir werden aus der strengen Gesetzmäßigkeit der Rhythmen unserer Biografie entlassen und dürfen frei sein, wie wir für uns leben wollen, und was wir der Welt und den anderen Menschen geben wollen. Es wirken starke Zukunftskräfte in diesem Lebensabschnitt, den heute immer mehr Menschen erleben. Sie verbinden uns mit unserem zukünftigen Karma. Doch es drohen auch Gefahren wie der Jungendwahn und vorzeitige Verhärtung, und mit ihnen verbunden Krankheiten.  In drei Abschnitten, gefolgt von kurzen Pausen, werden die Physiologie, das gesunde Alter und seine typischen und atypischen Krankheiten dargestellt und dann der Blick darauf gerichtet, was wir tun können, um ein gesundes, zufriedenes Hohes Alter vorzubereiten. Wie es so trefflich ein spanisches Sprichwort sagt: „Wenn du sehr alt werden willst, musst du beizeiten anfangen“. Eintritt: 20 €, ermäßigt 15 €   Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Samstag, 22. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 19:30 Uhr

Ton und Sinn – Von der 3, 7 und 12 in der Musik
Veranstaltung mit Steffen Hartmann, Johannes Greiner und Torben Maiwald. Eintritt: 12 €, ermäßigt 8 € Werkstatt für Anthroposophie

Sonntag, 23. Februar

Sonntag, 23. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 10:00 Uhr

Die Mistel – viel mehr als Krebs-Medizin
10:00 - 17.00 Uhr Seminar mit Raphael Kleimann und Steffen Hartmann. Seminarbeitrag: 60 €, Anmeldung erwünscht unter 0151 27 03 05 03

Sonntag, 23. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 15:00 Uhr

Eurythmietheater: Der Zwerg Nase
Jakob, der folgsame Sohn von Gemüsehändlern gerät in die Fänge einer Zauberin: verunstaltet mit kurzem Hals und langer Nase absolviert er ... eine mehrjährige harte Lehrzeit, entwickelt sich aber durch seinen Fleiß und seine Demut zu einem unübertroffenen Meisterkoch und wieder verwandelt, kehrt er am Ende erfolgreich zu seinen Eltern zurück. Soloprogramm frei nach dem Märchen „Der Zwerg Nase“ von Wilhelm Hauff mit musikalischer Begleitung auf der Bratsche. Das Märchen wird erzählt und mit eurythmisch stilisierten Gebärden in den verschiedenen Charakteren dargestellt. Sprache und eurythmische Darstellung: Olivia Pisani Bratsche: Roswitha Kilian Regie: Bettina Grube Dauer: ca. 50 Minuten. Für Kinder ab 7 Jahre. Eintritt: Kinder 7 €, Erwachsene 10 €   Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Sonntag, 23. Februar 2020
Tobias-Haus, Festsaal, 16:00 Uhr

Konzert: „Familie Bach“
Musik und Tanz von Johann Sebastian Bach und seinen Söhnen. Konzert von Beinert und Orte

Montag, 24. Februar

Montag, 24. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 18:30 Uhr

Meditation und inneres Leben: Aufmerksamkeit, Konzentration, Meditation – Kurs in sechs Abenden mit Matthias Bölts
24.02. 18:30 - 19:30 Uhr  Wenn die Sinneswahrnehmung zur Information wird – Übungen zu einer lebendigen, vertieften Sinneswahrnehmung Die Kurseinheiten bestehen aus inhaltlichen ... Einführungen, allgemeinen Anregungen zur meditativen Praxis mit Sprüchen, sowie gemeinsamen Meditationsübungen. Kosten je Termin: 10 €. Anmeldung unter oder 41 33 16 30 Rudolf Steiner Haus Hamburg Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Montag, 24. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 19:30 Uhr

Heilende Perspektiven zur Digitalisierung
Vortrag von Raphael Kleimann und Christiane Gerges mit Praxisbeispielen und Wahrnehmungsübungen. Eintritt: 10 € (Richtsatz

Montag, 24. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 19:30 Uhr

Wo und wie findet man den Geist? Zehn einführende Abende mit Helmut Eller und Rolf Speckner
24.02.Die Rätsel in Goethes Faust Kursbeitrag: 10 € pro Abend Auskunft: Helmut Eller 603 88 84 und Rolf Speckner 899 20 83

Montag, 24. Februar 2020
Diogenes-Institut HH Kleine Bahnstr. 1, 19.30-21.30 Uhr

Wege zu sich selbst – Kreative Biografie-Arbeit
6 Abende ab dem 24. 2. Durchführung: Angelika Steinle, Kunsttherapeutin. Kosten 120,- Ort: Anmeldung:

Montag, 24. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 20:00 Uhr

Die Praxis der Karmaerkenntnis
Ein Beitrag von Jaap van de Weg aus der eigenen Karmaforschung Anthroposophische Gesellschaft – Zweig am Montag

Dienstag, 25. Februar

Dienstag, 25. Februar 2020
Johannes-Kirche, 18:30 Uhr

Wer ist der Narr?
Ein Abend mit Till Eulenspiegel und Gerrit Balonier

Mittwoch, 26. Februar

Mittwoch, 26. Februar 2020
GLS Bank Hamburg, Düsternstraße 10, 20355 Hamburg, 17:00 Uhr

GLS Bank erleben. Herzlich willkommen!
Anfang des Jahres laden wir traditionell alle neuen und langjährigen Kund*innen der GLS Bank Hamburg und alle Interessierten ein, uns näher ... und live kennenzulernen. Wir stellen uns und die Arbeit der GLS Bank kurz vor. Neben Berichten von aktuellen Entwicklungen geht es aber vor allem darum, zu erleben, wo Ihr Geld wirkt. In Beiträgen von Unternehmer*innen, die wir finanziert haben, erfahren Sie aus erster Hand, was Ihr Geld dort bewirkt hat. Sie lernen die Menschen dahinter kennen und hören, was sie bewegt. Anmeldung bis Mi, 26. Feb. 20 Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Mittwoch, 26. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus, 19:30 Uhr

Der erste Goetheanum-Bau als Gesamtkunstwerk. II
Vortrag mit Lichtbildern von Joachim Heppner mit künstlerischen Übungen. Anthroposophische Gesellschaft – Zweig am Rudolf Steiner Haus

Mittwoch, 26. Februar 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 19:30 Uhr

Der erste Goetheanum-Bau als Gesamtkunstwerk. II
Vortrag mit Lichtbildern von Joachim Heppner mit künstlerischen Übungen Anthroposophische Gesellschaft – Zweig am Rudolf Steiner Haus

Donnerstag, 27. Februar

Donnerstag, 27. Februar 2020
Lukas-Kirche, 19:30 Uhr

Bedrohte Erde. Solidarische Landwirtschaft
Dieter Pansegrau

Donnerstag, 27. Februar 2020
Domäne Fredeburg, im „Alten Pferdestall“, 20:00 Uhr

”Vom Umgang mit den vier Temperamenten in der Erziehung und Selbsterziehung“
Vortrag Helmut Eller. Alle Menschen, denen wir intensiver begegnen, ganz besonders aber unsere Kinder, geben uns tiefe Rätsel auf. Um diese ... zu lösen, bedarf es unter anderem einer fundierten Kenntnis der vier Temperamente. Es wird sich zeigen, dass in jedem Menschen alle vier Temperamente veranlagt sind, die es zu entdecken und zu harmonisieren gilt. Eintritt: 7,-, erm. 5,- für Mitglieder Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Donnerstag, 27. Februar 2020
Michaels-Kirche, 20:00 Uhr

Rudolf Steiners Weg zur Religion – ein konsequenter Weg
Vortrag von Wolfgang Gädeke, Pfarrer, Kiel

Freitag, 28. Februar

Freitag, 28. Februar 2020
Kunstakademie Hamburg, Brehmweg 50, 22527 Hamburg, 16:00 Uhr

ILLUSTRATIONSDESIGN Info- und Aufnahmetag
Informationen und Gespräch zur Ausbildung an der Berufsfachschule für Buchillustration Hamburg (BfbH). Informationen und Anmeldung unter Tel.: 040/44 80 661 oder E-Mail:

Freitag, 28. Februar 2020
Kunstakademie Hamburg, Brehmweg 50, 22527 Hamburg, 18:00 Uhr

KUNSTTHERAPIE Info- und Aufnahmetag
Informationen über das Berufsbild des Kunsttherapeuten und die Ausbildung an der Kunstakademie Hamburg, sowie die Möglichkeit eines persönlichen Gesprächs mit einem ... der anwesenden Dozenten. Informationen und Anmeldung unter Tel.: 040/44 80 661 oder E-Mail: Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Freitag, 28. Februar 2020
TONALi Saal, Kleiner Kielort 3-5, 19:45 Uhr

Weinberg and beyond
Joel Blido und Keiko Tamura. Zentrum dieses Konzerts ist Mieczyslaw Weinberg, einer der größten russischen Komponisten des 20. Jahrhunderts.

Sonntag, 1. März

Sonntag, 1. März 2020
Lukas-Kirche, 11:15 Uhr

Familiencafé, Café da Luca
mit Antiquariat. Kuchen- und Salatspenden sind willkommen. Kontakt: Fam. Lamp, Tel. 640 51 71

Sonntag, 1. März 2020
Michaels-Kirche, 11:30 Uhr

Einführung zum Sakrament der Priesterweihe
Uwe Sondermann

Montag, 2. März

Montag, 2. März 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 18:30 Uhr

Meditation und inneres Leben: Aufmerksamkeit, Konzentration, Meditation – Kurs in sechs Abenden mit Matthias Bölts
02.03. 18:30 - 19:30 Uhr Wie der Wille zur Schale wird – über gerichtete und empfangende Aufmerksamkeit Die Kurseinheiten bestehen aus inhaltlichen Einführungen, allgemeinen Anregungen ... zur meditativen Praxis mit Sprüchen, sowie gemeinsamen Meditationsübungen. Kosten je Termin: 10 €. Anmeldung unter oder 41 33 16 30 Rudolf Steiner Haus Hamburg Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Montag, 2. März 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 19:30 Uhr

Wo und wie findet man den Geist? Zehn einführende Abende mit Helmut Eller und Rolf Speckner
02.03. Isis und Madonna Kursbeitrag: 10 € pro Abend Auskunft: Helmut Eller 603 88 84 und Rolf Speckner 899 20 83

Dienstag, 3. März

Dienstag, 3. März 2020 — Freier Veranstalter
Treffpunkt: Jürgensallee 51, 22609 Hamburg ‚(S1 Klein-Flottbek) vor dem Restaurant Knips, 18:00 Uhr

Sehspaziergänge

Mittwoch, 4. März

Mittwoch, 4. März 2020
Rudolf Steiner Haus, 19:30 Uhr

Und der Bau wird Mensch – Zur Architektur des ersten Goetheanum Baues
Vortrag mit Übungen mit Ernst Schuberth. Anthroposophische Gesellschaft – Zweig am Rudolf Steiner Haus

Mittwoch, 4. März 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 19:30 Uhr

Und der Bau wird Mensch – Zur Architektur des ersten Goetheanum Baues
Vortrag mit Übungen mit Ernst Schuberth Anthroposophische Gesellschaft – Zweig am Rudolf Steiner Haus

Samstag, 7. März

Samstag, 7. März 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 19:30 Uhr

„Was mag wohl im dritten Schrank sein?“
Märchen von geheimen Schlüsseln und verbotenen Türen, erzählt von Konstanze Nolte, Margrit Strenzke und Marion Hellmann 10€/7€

Montag, 9. März

Montag, 9. März 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 18:30 Uhr

Meditation und inneres Leben: Aufmerksamkeit, Konzentration, Meditation – Kurs in sechs Abenden mit Matthias Bölts
09.03. 18:30 - 19:30 Uhr Die zwei Grundgebärden der Meditation – von der Konzentration zur Teilhabe Die Kurseinheiten bestehen aus inhaltlichen Einführungen, allgemeinen Anregungen ... zur meditativen Praxis mit Sprüchen, sowie gemeinsamen Meditationsübungen. Kosten je Termin: 10 €. Anmeldung unter oder 41 33 16 30 Rudolf Steiner Haus Hamburg Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Montag, 9. März 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 19:30 Uhr

Wo und wie findet man den Geist? Zehn einführende Abende mit Helmut Eller und Rolf Speckner
Alteuropäisches Hellsehen Kursbeitrag: 10 € pro Abend. Auskunft: Helmut Eller 603 88 84 und Rolf Speckner 899 20 83

Samstag, 14. März

Samstag, 14. März 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 10:00 - 18:00 Uhr

Rhythmische Einreibungen – ein Tag zum Kennenlernen und selbst Erfahren!
Kurs mit Martina Kiefer-von Heynitz. Kosten: 80 € incl. Getränke. Anmeldung und Infos unter . Gesundheit Aktiv nord

Samstag, 14. März 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 17:00 Uhr

Gilgamesch-Epos
17:00 - 20:30 Uhr 17.00 – 18.30 Uhr Einführungsvortrag von Marcus Schneider 19.00 Uhr Aufführung der Freien Eurythmiegruppe Stuttgart Eintritt Vortrag: 12 €, ermäßigt ... 8 € / Eintritt Aufführung: 14 €, ermäßigt 9 € / Gesamtkarte: 20 €, ermäßigt 15 € Anthroposophische Gesellschaft – Zweig am Rudolf Steiner Haus Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Sonntag, 15. März

Sonntag, 15. März 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 15:00 Uhr

Der Kasperkoffer zeigt: Die Fee und der Hase
Dauer ca. 45 Minuten. Für Kinder ab 4 Jahre. Eintritt 7 € Kinder, 10 € Erwachsene Rudolf Steiner Haus Hamburg

Montag, 16. März

Montag, 16. März 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 19:30 Uhr

Wo und wie findet man den Geist? Zehn einführende Abende mit Helmut Eller und Rolf Speckner
16.03. Die europäischen Mysterien und ihre Eingeweihten Kursbeitrag: 10 € pro Abend Auskunft: Helmut Eller 603 88 84 und Rolf Speckner 899 20 83

Freitag, 20. März

Freitag, 20. März 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 16:00 Uhr

Wenn das Unsagbare geschieht
16:00 - 20:00 Uhr Aufgaben und Möglichkeiten der Notfall- und Traumapädagogik 16.00 – 17.45 Uhr Vortrag von Bernd Ruf 18.15 – 19.45 Uhr Vortrag von Martin Straube Eintritt frei, Spenden erbeten MenschMusik Hamburg

Samstag, 21. März

Samstag, 21. März 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 00:00 Uhr

5. Hamburger GfK-Tage
21./22.03. Zwei Tage mit gewaltfreier Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg. Weitere Infos und Anmeldung unter www.gfk-verein.hamburg

Dienstag, 24. März

Dienstag, 24. März 2020 — Freier Veranstalter
Treffpunkt: Jürgensallee 51, 22609 Hamburg ‚(S1 Klein-Flottbek) vor dem Restaurant Knips, 16:00 Uhr

Sehspaziergänge

Beitrag: 15,- Euro
Marita von Berghes, Dipl.Psych.
Ordinger Weg 9
22609 Hamburg
Tel: 040 82 71 38

Freitag, 27. März

Freitag, 27. März 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 16:00 Uhr

Konzerte zum Trimesterabschluss von MenschMusik Hamburg
16.00 Uhr Konzert I 19.30 Uhr Konzert II Es singen und spielen Studenten und Dozenten von MenschMusik Hamburg Mensch Musik Hamburg

Samstag, 28. März

Samstag, 28. März 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 10:00 Uhr

Eurythmie im Alltag integrieren (3)
10:00 - 14:00 Uhr Seminar mit Frederike von Dall’Armi. Kosten: 45 €, ermäßigt 30 €, Skript5 €. Anmeldung unter bzw. 648 21 60

Samstag, 28. März 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 20:00 Uhr

„Ich möchte leben…“
Eurythmieaufführung des Else-Klink-Ensembles zum Geburtstag der Waldorfpädagogik Mit Werken u. a. von Selma Merbaum, Peter Handke, Nelly Sachs, Gustav Mahler, Wolfgang Amadeus Mozart und Leoš ... Janácek. Eintritt: 30 €, ermäßigt 20 € Rudolf Steiner Haus Hamburg in Kooperation mit Anthroposophische Gesellschaft – Arbeitszentrum Nord Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Mittwoch, 18. März

Mittwoch, 18. März 2020
Rudolf Steiner Haus Hamburg, 00:00 Uhr

Und der Bau wird Mensch – Zur Architektur des ersten Goetheanum Baues
Vortrag mit Übungen mit Ernst Schuberth Anthroposophische Gesellschaft – Zweig am Rudolf Steiner Haus