Willkommen auf der Seite für Adressen, Veranstaltungen und Berichte aus Einrichtungen auf anthroposophischer Grundlage im Raum Hamburg

Das aktuelle hinweis-Magazin zum Herunterladen

Magazin herunterladen

Hier geht es zu den aktuellen Veranstaltungen

Mehr erfahren

Termine

Falls Sie gerne einen Ihrer Termine eintragen möchten, nehmen Sie bitte mit der Redaktion Kontakt auf:

Liebe Leser*innen,
bedingt durch die Corona-Bestimmungen ist nicht sicher, ob die Veranstaltungen wie angekündigt stattfinden. Schauen Sie zur Sicherheit auf den Webseiten der jeweiligen Einrichtungen nach.

Mittwoch, 20. Januar

20. Januar, 19:30 Uhr
Rudolf Steiner Haus Hamburg

Wahre Menschenwesen-Erkenntnis als Grundlage
medizinischer Kunst II Einleitung und Gespräch mit Dr. Christian Kern zum 1. Kapitel aus Grundlegendes für eine Erweiterung der Heilkunst. Anthroposophische Gesellschaft – Zweig am Rudolf Steiner Haus

Donnerstag, 21. Januar

21. Januar, 18:30 Uhr
Rudolf Steiner Haus Hamburg

Anthroposophische Meditation: Meditativer Umgang mit der Angst
Meditationskurs mit Steffen Hartmann Eintritt pro Abend: 10,-, erm. 5,-. Anmeldung unter oder 04041 33 16 30. Werkstatt für Anthroposophie

21. Januar, 19:30 Uhr
Lukas-Kirche

Vom Verschwinden der Rituale
Marcus Knausenberger

21. Januar, 20:00 Uhr
Christengemeinschaft Harburg 

Was hat der Sturz der Geister der Finsternis mit der Elektrizität zu tun?
Vortrag von Gerhard Ertelmaier, Pfarrer i.R.

Freitag, 22. Januar

22. Januar, 17:00 Uhr
Kunstakademie Hamburg, Brehmweg 50, 22527 Hamburg

Info- und Aufnahmetag ILLUSTRATIONSDESIGN
Informationen und Gespräch zur Ausbildung an der Berufsfachschule für Buchillustration Hamburg (BfbH) Informationen und Anmeldung unter Tel.: 040/44 80661 oder E-Mail:

22. Januar, 17:00 Uhr
Kunstakademie Hamburg, Brehmweg 50, 22527 Hamburg

Info- und Aufnahmetag KUNSTTHERAPIE
Informationen über das Berufsbild des Kunsttherapeuten und die Ausbildung an der Kunstakademie Hamburg, sowie die Möglichkeit eines persönlichen Gesprächs mit einem ... der anwesenden Dozenten. Informationen und Anmeldung unter Tel.: 040/44 80 661 oder E-Mail: Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Samstag, 23. Januar

23. Januar, 13.00 – 18.00 Uhr
Rudolf Steiner Haus Hamburg

LebensKunst: Hass ist die Kehrseite der Liebe – Friedfertigkeit beginnt mit mir selbst
Seminar mit Ulrich Meier und Claudine Nierth. Seminarbeitrag: 49,-. Anmeldung unter

Sonntag, 24. Januar

24. Januar, 11:15 Uhr
Michaels-Kirche

Die aktuellen Zeitereignisse im Spiegel der Evangelien, II
Einleitung und Gespräch

Montag, 25. Januar

25. Januar, 19:30 Uhr
Rudolf Steiner Haus Hamburg

Wer bin ich? Woher komme ich? Wohin gehe ich? Verstand und Vernunft
Eine Einführung in die Anthroposophie mit Helmut Eller und Rolf Speckner. Unkostenbeitrag von 10,- pro Abend. Anm. Rolf Speckner Tel.: 8992083 und Helmut Eller 6038884

Dienstag, 26. Januar

26. Januar, 19:30 Uhr
Johannes-Kirche

GEIST UND MATERIE – Wasser und Wein
zu Johannes 2 - Die Hochzeit zu Kana, Gerrit Balonier

Mittwoch, 27. Januar

27. Januar, 19:30 Uhr
Rudolf Steiner Haus Hamburg

Warum erkrankt der Mensch?
Einleitung und Gespräch mit Robert Jankowski zum 2. Kapitel aus Grundlegendes für eine Erweiterung der Heilkunst. Anthroposophische Gesellschaft – Zweig am Rudolf Steiner Haus

Donnerstag, 28. Januar

28. Januar, 18:30 Uhr
Rudolf Steiner Haus Hamburg

Anthroposophische Meditation: Meditativer Umgang mit dem Zweifel
Meditationskurs mit Steffen Hartmann Eintritt pro Abend: 10,-, erm. 5,-. Anmeldung unter oder 04041 33 16 30. Werkstatt für Anthroposophie

28. Januar, 19:30 Uhr
Lukas-Kirche

Kultus im Zeitalter der Mysterien des Ichs
Jörgen Day

28. Januar, 20:00 Uhr
Christengemeinschaft Harburg

Nikola Tesla – eine Biografie unter Strom
Vortrag von Gerhard Ertelmaier, Pfarrer i.R.

Samstag, 30. Januar

30. Januar, 19:30 Uhr
Delphi Showpalast Hamburg, Eimsbütteler Chaussee 5, 19.30 Uhr

Delphi Eurythmie Festival
MATCH BOYS PATCH, Kjell Häggmark, Christiane Görner. CHACONNE - ZEIT IM RAUM, Birgit Hering und Kanahi Yamashita. INVENTUR, Ensemble Viertasien. MANTO ... IN VARIATIONEN, Jona Lindemayer &Johanna Lamprecht. GEGENDER, Milena Hendel und Odette Zettel. 7 STUFEN, Tille Barkhoff, Friedrich Eckart. WONNEN DER GEWÖHNLICHKEIT, Bettina Grube, Roswitha Meyer-Wahl. Verbindliche Anmeldung (begrenzte Teilnehmerzahl). Info: quovadisimpresariat.eu Tickets ab 04.01.21, Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Montag, 1. Februar

1. Februar, 18:30 Uhr
Rudolf Steiner Haus Hamburg

Meditation und inneres Leben: Grundgesten und Stufen der Meditation
Kennenlernen verschiedener Ansätze für das Meditieren. Kurs in sieben Abenden mit Matthias Bölts. Kosten je Termin: 10,-. Anmeldung unter oder 040 41 33 16 30

1. Februar, 19:30 Uhr
Rudolf Steiner Haus Hamburg

Wer bin ich? Woher komme ich? Wohin gehe ich? Die zwölf Sinne des Menschen I
Eine Einführung in die Anthroposophie mit Helmut Eller und Rolf Speckner. Wir bitten um einen Unkostenbeitrag von 10,- pro Abend. Anm. Rolf Speckner Tel.: 8992083 und Helmut Eller 6038884

Dienstag, 2. Februar

2. Februar, 19:30 Uhr
Johannes-Kirche

GEIST UND MATERIE – Leib, Seele und Geist
zu Matthäus 8 - Der Hauptmann von Kapernaum, Ulrich Meier

Mittwoch, 3. Februar

3. Februar, um 10.00 Uhr und 17.00 Uhr
Seminar für Waldorfpädagogik

Online Infotage – Wie werde ich Waldorflehrer?
Sie haben die Möglichkeit, per Videokonferenz mit Dozenten des Seminars für Waldorfpädagogik Hamburg ins Gespräch zu kommen. Wir stellen Ihnen die ... verschiedenen postgraduierten Studiengänge und die Besonderheiten des Studiums vor. Sie erfahren außerdem alles rund um Studienvoraussetzungen, Auswahl- und Anmeldeverfahren, sowie Finanzierung. Lernen Sie uns ganz persönlich kennenlernen und stellen live Ihre Fragen. Anmeldung über www.waldorfseminar.de Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

3. Februar, 19:30 Uhr
Rudolf Steiner Haus Hamburg

Zu den biologischen Grundlagen des zellulären Lebens
Vortrag von Michael Knöbel. Anthroposophische Gesellschaft, Zweig am Rudolf Steiner Haus

Donnerstag, 4. Februar

4. Februar, 19:30 Uhr
Lukas-Kirche

Substanzen im Kultus: Brot und Wein
Die Pfarrer

4. Februar, 20:00 Uhr
Christengemeinschaft Harburg 

Mit dem und gegen den Strom
Vortrag von Gerhard Ertelmaier, Pfarrer i.R.

Samstag, 20. Februar

20. Februar, 15.00-18.00 Uhr
Rudolf Steiner Haus

Werkstatt für biografisch kreatives Schreiben
Finden wir die richtigen Worte, um Begebenheiten unseres Lebens wieder lebendig werden zu lassen? In dieser Werkstatt stellen wir uns schreibend unserer ... Biografie gegenüber. Das Verfassen von kurzen Texten kann helfen, den Sinn des Gelebten zu finden, die Essenz herauszufiltern, Vergangenes zu verarbeiten, den Zugang zur eigenen Kreativität zu finden. Wir tauchen ein in die zauberhaften, bewegenden oder auch dramatischen Augenblicke unseres Lebens, die uns geprägt haben.  Wir versuchen schreibend, daraus Verwandlungsmöglichkeiten und Impulse für die Zukunft zu finden. In der Werkstatt für biografisch-kreatives Schreiben vermitteln wir Hilfen, wie Sie damit beginnen können: geleitete Imaginationen, Sinneskanäle öffnen, das Schreiben einfach fließen lassen, serielles Schreiben, Methoden der Verfremdung, verschiedene Stilelemente, lebendige Anfänge, prägnante Schlüsse, Strukturierungshilfen, Haikus, Gedichte und vieles mehr. Spaß und Entdeckerfreude sollen im Vordergrund stehen, wenn Sie die Fülle und Kostbarkeiten Ihres Lebens zum Ausdruck bringen. Kursleiterinnen: Maria Schulenburg, ehem. Schauspielerin, Rhetorik-und Kommunikationstrainerin Christine Pflug, Biografieberaterin, Psychotherapeutin HP, Redakteurin, Autorin Samstag, 20. Februar von 15.00-18.00 Uhr. Weitere Seminare: montags, 22.2. / 1.3./ 8.3. / 15.3./ jeweils 18.30 – 20.30 Bitte anmelden: Mehr anzeigen
Weniger anzeigen