Der Mensch kann in sich ein Göttliches finden, weil sein ureigenstes Wesen dem Göttlichen entnommen ist.

Rudolf Steiner

Anthroposophie & Religion

Donnerstag, 27. Januar

27. Januar, 19:30 Uhr
Lukas-Kirche

Wieder geboren werden: Die Kunst zu leben und die Kunst zu sterben. Reinkarnation als Weg, der uns zu unserem Selbst führt
Vortrag: Christian Bartholl

Sonntag, 30. Januar

30. Januar, 11:15 Uhr
Michaels-Kirche

Sternstunden der Biographie; persönliche Erfahrungen
Betrachtung… aus über 70 Jahren Erdenleben

Montag, 31. Januar

31. Januar, 19:00 Uhr
Rudolf Steiner Haus

Einander ausgrenzen ist keine Lösung. Wege aus der Spaltung
Vortrag & Gespräch mit Claudine Nierth. Moderation: Ulrich Meier. Menschen verstehen einander immer weniger, die Gräben werden tiefer und Spaltung jeglicher ... Art gefährdet unser gesellschaftliches Zusammenspiel. Wie kommen wir aus der gesellschaftlichen Spaltung heraus? Wie können gerade die Unterschiede zwischen uns die beste Voraussetzung für gemeinsame Lösungen werden? Wie entstehen erfolgreiche Gemeinschaften und Teams? Was kann jeder von uns dazu beitragen die Gräben zu überbrücken? Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Mittwoch, 2. Februar

2. Februar, 19:30 Uhr
Rudolf Steiner Haus

ZEICHEN DER ZEIT Symptomatisches zur gegenwärtigen Lage der jungen Menschen.
Klarissa Wolf, Dornach. Evt. Änderungen siehe unter anthrohamburg.de

Donnerstag, 3. Februar

3. Februar, 19:30 Uhr
Lukas-Kirche

Wieder geboren werden: Schicksalsbejahung: Die Beichte
Vortrag: Luke Barr

3. Februar, 20:00 Uhr
Christengemeinschaft Harburg

Wortschöpfungen Rudolf Steiners
Hilfen für eine Erweiterung unserer Begriffe. Vortrag von Peter Clementsen

Dienstag, 8. Februar

8. Februar, 19:00 Uhr
Johannes-Kirche

Mensch und Wolf
(Rittelmeyer-Saal) Das Bild des Wolfes und die Beziehung der menschlichen Seele zu ihm in Geschichten und Mythen. Was bedeutet dieses Bild des ... Bösen für uns, und was können wir aus den Geschichten lernen? Religiöser Gesprächsabend mit Luke Barr Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Mittwoch, 9. Februar

9. Februar, Anmeldung bitte per Mail unter
Rudolf Steiner Haus

Wie werde ich zum Apokalyptiker? Auf den Spuren von Johannes (Apk.1)
Vortrag mit Musik umrahmt von Steffen Hartmann, Interner Zweigabend für Mitglieder. Veranst.: Anthroposophische Gesellschaft – Zweig am Rudolf Steiner Haus

Donnerstag, 10. Februar

10. Februar, 20:00 Uhr
Michaels-Kirche

F. M. Dostojewski: „Der Großinquisitor“ – Betrachtung zu einem Teil seines Romans „Die Brüder Karamasow“
Vortrag von Jörgen Day, Pfarrer i. R.

Samstag, 12. Februar

12. Februar, 10.00 - 17.00 Uhr
Lukas-Kirche

Im Rahmen 100 Jahre Christengemeinschaft: Logos – Consecrating Humanity. Urbeginn und Ziel aller Entwicklung
Seminartag. Siehe auch Gemeindebrief

Sonntag, 13. Februar

13. Februar, 11:40 Uhr
Johannes-Kirche

Mensch und Wolf
Wiederholung für diejenigen, die am 8.2. nicht anwesend sein können, mit Luke Barr

Mittwoch, 16. Februar

16. Februar, Anmeldung bitte per Mail unter
Rudolf Steiner Haus

Die sieben Sendschreiben
Gerhard Ertlmaier, Interner Zweigabend für Mitglieder. Veranst.: Anthroposophische Gesellschaft – Zweig am Rudolf Steiner Haus

Donnerstag, 17. Februar

17. Februar, 19:03 Uhr
Lukas-Kirche

Im Rahmen 100 Jahre Christengemeinschaft: Logos – Consecrating Humanity. Heilung durch die Sakramente
Vortrag: Anke Nerlich

17. Februar, 20:00 Uhr
Michaels-Kirche

M. Bulgakow: Der Meister und Margarita; eine Betrachtung zu einem aktuellen Roman
Vortrag von Jörgen Day, Pfarrer i. R.

17. Februar, 20:00 Uhr
Christengemeinschaft Harburg

Afghanistan – ein Land voller Geheimnisse
Vortrag von Gerhard Ertlmaier

Freitag, 18. Februar

18. Februar, 19:30 Uhr
Rudolf Steiner Buchhandlung für Anthroposophie

Harrie Salman: Der Große Reset
Seminar mit Harrie Salman. Mit Anmeldung. Fon 040 442411 E-Mail

19./20. Februar

19. Februar, Sa. 10-16 Uhr und So. 10-13 Uhr
Haus am Ottenbeck, Ottenbeck 1, 21684 Stade-Agathenburg

Einblick und Einführung in die Biographiearbeit „Im Einklang mit sich selbst handeln“;
Das 7. Jahrsiebt (42-49 J) mit seinen Entwicklungsmöglichkeiten. weitere Infos: www.haus-am-ottenbeck.de

19. und 20. Februar

19. Februar, Samstag 19.30 Uhr / Sonntag 10.00 – 13.15 Uhr
Rudolf Steiner Haus

Tagung: Die Soziale Welt als Myterienstätte
Tagung mit Harrie Salman, Steffen Hartmann und Oliver Reichelt. Interne Veranstaltung für Mitglieder. Eintritt: 12,-, erm. 8,-pro Einheit; Gesamtkarte 35,-, erm. ... 25,- Anmeldung erforderlich unter . Veranst.: Anthroposophische Gesellschaft – Zweig am Rudolf Steiner Haus Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Dienstag, 22. Februar

22. Februar, 19:00 Uhr
Johannes-Kirche

Angst als Offenbarer der Liebe: Eine neue Gesellschaft. Welche Art von Gesellschaft wollen wir eigentlich?
Religiöser Gesprächsabend mit Luke Barr

Mittwoch, 23. Februar

23. Februar, Anmeldung bitte per Mail unter
Rudolf Steiner Haus

Apokalypse des Johannes. Die 24 Ältesten und das Buch mit sieben Siegeln (Apk.4-5)
Dr. med. Andreas Fucke, Interner Zweigabend für Mitglieder. Veranst.: Anthroposophische Gesellschaft – Zweig am Rudolf Steiner Haus

Donnerstag, 24. Februar

24. Februar, 19:30 Uhr
Lukas-Kirche

Im Rahmen 100 Jahre Christengemeinschaft:Logos – Consecrating Humanity. Zeitgeist Michael
Vortrag: Marcus Knausenberger

24. Februar, 20:00 Uhr
Michaels-Kirche

„Bist Du nicht mit mir einig geworden…? (Mt. 20,14); welche Erwartungen haben wir an die geistige Welt und sie an uns?
Gesprächsabend

Dienstag, 1. März

1. März, 19:00 Uhr
Johannes-Kirche

Faszination und Faschismus – Hat das etwas miteinander zu tun?
(Rittelmeyer-Saal) Predigtvortrag mit Gerhard Ertlmaier

Donnerstag, 3. März

3. März, 19:30 Uhr
Lukas-Kirche

Im Rahmen 100 Jahre Christengemeinschaft:Logos – Consecrating Humanity. Inspirationskräfte für ein erneuertes Christentum
Vortrag: Christian Bartholl

3. März, 20:00 Uhr
Christengemeinschaft Harburg

Hannah Arendt. Banalität des Bösen oder Liebe zur Welt
Vortrag von Tabea Hattenhauer