... class="aligncenter wp-image-2219 size-full" src="https://i0.wp.com/deutschland.sekem.com/wp-content/uploads/2022/08/klimaschutz-ist-moeglich-website-sekem-greenpeace.jpg?resize=800%2C546" sizes="(max-width: 800px) 100vw, 800px" srcset="https://i0.wp.com/deutschland.sekem.com/wp-content/uploads/2022/08/klimaschutz-ist-moeglich-website-sekem-greenpeace.jpg?w=1000&ssl=1 1000w, https://i0.wp.com/deutschland.sekem.com/wp-content/uploads/2022/08/klimaschutz-ist-moeglich-website-sekem-greenpeace.jpg?resize=300%2C205&ssl=1 300w, https://i0.wp.com/deutschland.sekem.com/wp-content/uploads/2022/08/klimaschutz-ist-moeglich-website-sekem-greenpeace.jpg?resize=768%2C524&ssl=1 768w" alt="" width="790" height="539" />Es gibt Lösungen!

Wir können JETZT etliches tun, damit unsere Erde auch in Zukunft noch lebenswert ist!

Trotz Fridays for Future und unzähliger Klima-Demonstrationen: Die CO2-Emissionen haben weltweit zugenommen. Und der Ukraine-Krieg hat den Wiedereinsatz der eigentlich schon abgemeldeten fossilen Energieerzeuger bewirkt. Doch es gibt auch Hoffnung. In der Vortragsreihe »JETZT! Aktionen und Visionen, die Hoffnung machen« zeigt Greenpeace-Experte Dr. Thomas Henningsen anhand erschreckender Beispiele, wie es um unsere Welt bestellt ist, wenn wir so weitermachen wie bisher. Aber er kennt auch Beispiele, die Mut machen – wie die ägyptische SEKEM-Initiative. Den innovativen ägyptischen Ansatz stellt SEKEM-Geschäftsführer Helmy Abouleish vor. Er weiß, wovon er spricht: Unter herausfordernden Umständen – mitten in der Wüste – betreibt SEKEM seit mehr als 40 Jahren nachhaltige Landwirtschaft, die auch die menschliche Entwicklung fördert und mittlerweile erfolgreich wirtschaftet. Greenpeace und SEKEM möchten in dieser Vortragsreihe zeigen, wie viel Potenzial eine gemeinsame Aktion haben kann. Greenpeace hat jahrzehntelange Erfahrung im erfolgreichen Kampf gegen Verbrechen an Natur und Lebensräumen. SEKEM arbeitet in Ägypten tagtäglich an Lösungen, die eine nachhaltige und klimapositive Entwicklung möglich machen.